Donnerstag, 20. Juli 2017

Ab in den Urlaub

Unser Ferienhaus auf Aero / Dänemark
Der erste Eindruck zählt und wir waren gleich begeistert von diesem Ferienhaus in Dänemark.
Es hatte so viel zu bieten, sogar einen Sandkasten. Unsere Mädchen waren zwar aus dem Alter schon heraus, aber eine andere Mitreisende hatte Gefallen daran gefunden:





In dem Jahr waren unsere Ferien sehr früh und zu dem Zeitpunkt, gab es kaum andere Touristen, wir hatten fast einen Privatstrand (der war in der Tat immer so leer).



Ganz wichtig für mich oder uns sind Besichtigungen. So ohne geht es einfach nicht bei mir. Ich verbringe gerne auch mal einen Tag am Strand, aber sehen muss ich auch etwas vom Land.



Leuchtturm Blavand

Hügelgräber auf Aero














Unsere Mädchen sagten irgendwann einmal (als sie so gar nicht mitwollten), also wenn wir mal groß sind, werden wir nur am Strand liegen und weiter nichts angucken.
Tja was soll ich sagen, heute schlagen sie auch gerne mal etwas vor, nur so rumliegen ... ;-) da bin ich doch sehr froh, das wir sie nicht so traumatisiert haben mit unseren Ausflügen (lach).

Blavand Juli - windig und kühl, aber es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung!
 
Obwohl wir meistens Urlaub an der See oder dem Meer machen und oft in Skandinavien sind, waren wir mit unseren Mädchen einmal auf Zypern, in Ägypten und ja in Frankreich mehrere Male (alles Urlaub am Meer). 
Da ich mich noch durch die Fotoalben wühlen muss und mein Scanner zur Zeit nicht so gut funktioniert, verschiebe ich diese Urlaubsposts auf ein anderes Mal.

Stellvertrend für ein anderes Land außerhalb Skandinaviens folgt Kroatien

Und wieder Strand und Meer - Insel Brac
Und hier wollte ich schon immer einmal hin

Krka Nationalpark
Schon als Kind wollte ich so gerne einmal auf Winnetou's und Old Shatterhand's Spuren wandeln. 
So viele schöne Bilder, die zeige ich ein anderes Mal, ansonsten wird es hier ein wenig zu viel und lang.

Noch einen schnellen Abstecher nach Finnland (das Land welches nicht nur Urlaub für mich bedeutet).

Angekommen am Vouhijärvi, das Gepäck aus dem Auto holen und zum Haus gehen und dann einen Blick über den Vouhijärvi werfen und es ist wie in der Kindheit! Fast unverändert liegt der See vor mir, mit dem Steg und wartet nur auf das erste Baden!


Neben schwimmen musste ich (und auch unsere Mädchen) als erstes rudern lernen.
Oben der Blick über die Bucht - toll für den Ruderanfang. Den ganzen See Erkunden "nur" mit Armkraft ist allerdings nicht möglich, dafür ist er doch zu groß. Es gibt ja noch Außenbordmotoren.

Hier gibt es noch mehr von Finnland.

Verlinkt mit dem Blogsommer, Lotta's Sommerzeit, dem Natur-Donnerstag, bei Astrid's Sommerfakten und genug Grün für das Weekend Green habe ich doch auch eingefügt.
Ebenfalls verlinkt mit dem Fotoprojekt im Juli Wasser.

Weiterhin einen schönen Sommer wünsche ich uns allen, hier blitzt und donnert es gerade, aber das tut gut - wir hatten heute einen so schwülen Tag, das mag ich nicht so gerne!

Kirsi



Kommentare:

  1. Liebe Kirsi,
    was für eine abwechslungsreiche "Urlaubs"reise. Jedes Land hat Schönes, Interessantes und Sehenswertes zu bieten. Man muss sich nur manchmal etwas mehr Zeit nehmen, gell.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Solche einsamen Strände sind Klasse....aber den ganzen Tag rumliegen ist auch nicht mein Ding. Die Kinder muss man natürlich immer vom Strand wegziehen wenn sie klein sind....da kommt kein Sandkasten mit.
    Schöne Urlaubserinnerungen...:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass du es doch geschafft hast, Einblick in deine Urlaubsziele zu geben! Da kann ich mich doch hier vom Krankenhausbett in die Ferne träumen in tolle Landschaften. Das macht richtig Freude momentan!!!
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Super liebe Kirsi,
    das Häuschen erinnert mich auch an ein Ferienhaus auf der Insel Föhr, auf die wir über 10 Jahre in Folge gefahren sind.

    Auch Sylt und Amrum war dabei. ABer heute zieht es mich nicht mehr so sehr an die See, da sind andere Ferienziele dran.

    Warum Dänemark nicht zu unserem Beuteschema gehört, keine Ahnung, aber Föhr hat ja lange zu Dänemark in frühester Zeit gehört.

    Norwegen usw. das war dann eher auf unserer Nordkapreise dran. Aber nochmals zieht es mich dahin nicht. Aber man soll ja nie nie sagen.

    Habe einen schönen Tag, hier ist es mächtig schwül und es regnet, endlich mal.

    Lieben Gruß Eva
    habe eine schöne Woche noch.

    AntwortenLöschen
  5. Schlecht was vergessen.


    Dass Ihr Euch da wohlgefühlt habt, kann ich mir denken. Sieht aber auch sehr schön aus.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  6. Kirsi your holiday snaps are beautiful. It looks so peaceful. Krka National Park looks a gorgeous place to visit.
    I'm in love with your hound!
    I've never had a go at rowing. I'm sure your arm muscles ached a bit!
    Have a wonderful weekend :)

    AntwortenLöschen
  7. Euer Ferienhaus in Dänemark würde mir auch gefallen. Und einen Privatstrand ist schon etwas besonderes.
    Auch bei uns sind in all den Jahren schon etliche Ferienorte zusammengekommen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kirsi,
    danke für deinen Besuch bei mir auf foto-paletti. Das Haus sieht ja sehr sehr toll aus, ein richtiges Ferienparadies. Ich wünsche Euch einen erholsamen und interessanten Urlaub mit vielen neuen Eindrücken!
    Liebe Grüße
    Nora

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kirsi,

    schöne Urlaubsbilder hast Du zusammengestellt. Ja, der Sommer ist gleichbedeutend mit Urlaub machen und jedes Land hat da etwas zu bieten, wenn man sich die richtigen Ecken aussucht.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Kann ich gut nachvollziehen liebe Kirsi. Für mich ist es auch noch nie etwas gewesen irgendwo hinzufahren und nur am Strand rumzuliegen. Selbst hier kann ich sowas nicht den ganzen Tag; dann lieber in die Charco wo man noch herrlich schnorcheln kann und somit die Unterwasserwelt anschauen^^

    Tolle Urlaubsbilder hast du gezeigt, würde mir auch überall gefallen.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  11. Your doggie resting in sand box is so hilarious :) Wonderful views, a paradise! Happy weekend Kirsi, LG riitta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kirsi,
    da hätte es mir auch gefallen, schön, wie du alles beschreibst und in Bildern zeigst.
    Ein richtiger kleiner Urlaub für mich vor dem anstrengenden Tag heute :)
    Hab vielen herzlichen Dank gerne war ich hier und habe alles genossen!
    Ganz liebe Grüße für dich und hab einen schönen Sommer mit deiner Famile,
    herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
  13. Ein schönes gemütliches Haus habt Ihr euch da ausgesucht - wohl sehr zur Freude ALLER Mitreisenden, wie zu sehen ist. Leere Strände findet man in der Tat heute noch selten. Auch die anderen Urlaubsbilder haben mir gut gefallen. Sehr abwechslungsreich, so soll Urlaub sein. Da werden Die Mädchen bestimmt auch noch mal draufkommen. Aber im Teenager-Alter waren wir doch nicht anders oder?
    Sende einen lieben Gruß, Angelika

    AntwortenLöschen
  14. So schöne Urlaubs-Erinnerungs-Fotos, liebe Kirsi, wenn ich das mit dem Einscannen von Papierfotos doch auch könnte, dann hätte ich noch einiges zu berichten.
    Mein Lieblingsfoto ist das mit dem Steg am stillen See.
    Liebe Grüße sendet Edith

    AntwortenLöschen
  15. Soo viel Wasser, schwärm! Und Fensterflügel, die nach auszen zu öffnen sind... das hab erinnert mich sehr an einen der wertvollen Kinderzeit-Urlaube.
    Und: ich las grad über die Dänen und über "hygge" - so musz es seion mit einem Strand für sich allein...
    Dir liebe Kirsi, ein schönes WE
    und danke fürs Mitmachen
    Mascha

    AntwortenLöschen
  16. Da bist Du ja schon ganz schön herumgekommen, liebe Kirsi!
    Nur herumliegen würde mich auch total langweilen. Schon ständig an ein und demselben Ort zu verbringen, finde ich im Urlaub nervtötend. Meine Kinder mochten das auch noch nie.
    Mit dem leeren Strand hattet Ihr ja wirklich Glück!

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Kirsi, danke für Deinen netten Kommentar zu unseren "Hundeurlaub" in England. Ich glaube das würde euch tatsächlich auch gefallen und es ist nicht mehr schwierig.
    Ein Privatstrand ist ja schon was nettes und Hund fühlt sich doch da sicher auch sehr wohl. Rudern kann ich ja gar nicht, aber ich schau gern zu ;)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...